16.10.2022

Spendenaktion für Altenceller Brunnen - mitmachen!

AllgemeineInfo

Bei Ausgrabungen in Altencelle wurden ein 800 Jahre alter Brunnen aus den Randbereichen des mittelalterlichen Tsellis gefunden. Einer dieser Brunnen soll mit Hilfe Ihrer Spendengeldern fachmännisch konserviert werden.

Bild: Überreste des mittelalterlichen Brunnens
Bild: Überreste des mittelalterlichen Brunnens

Bei Ausgrabungen im Nordwesten Altencelles entdeckten Archäologen zwei bisher unbekannte vorgeschichtliche Siedlungen. Außerdem stieß man erneut in Randbereiche des mittelalterlichen Tsellis vor, von dem sich neben weiteren Hausgrundrissen auch zugehörige Brunnen fanden.

Einer dieser Brunnen soll mit Hilfe von Spendengeldern fachmännisch konserviert werden. Er handelt sich um ein einzigartiges, besonders großes und voluminöses Stück der mittelalterlichen Vergangenheit Celles, das rund 800 Jahre alte sein dürfte.

Koordiniert wird die Spendenaktion durch den Museumsverein Celle e. V. als Projektträger. Es arbeitet dabei Hand in Hand mit der Fördergemeinschaft Historisches Altencelle e. V. zusammen.

Spenden für die Brunnenkonservierung können ab sofort überwiesen werden auf folgendes Konto:

Museumsverein Celle e. V.

IBAN DE14 2695 1311 0000 2857 91

(BIC NOLADE21GFW)

Stichwort: Altenceller Brunnen

Die Spenden sind von der Steuer absetzbar. Bis 300 € reicht dafür die Einzahlungs- bzw. Überweisungsquittung. Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, muss bei der Spende Namen und Anschrift angeben.

 

Fragen zu den Spenden können an den Schatzmeister des Museumsvereins, Herrn Rainer Voss, gerichtet werden unter , fachliche Fragen zum Brunnen an den Vorsitzenden der Fördergemeinschaft Historisches Altencelle e. V., Herrn Günter Wenzel, unter .